Suche


Hotline

02202-45050

Newsletter

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
(Abmeldung jederzeit möglich)

Zahlungsarten

Überweisung/Vorkasse

Kassenbeleg Barzahlung/EC
bei Abholung im Geschäft

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 
§ 1 Allgemeine Bestimmungen
§ 2 Zustandekommen des Vertrages
§ 3 Widerrufsrecht und Ffolgen (einschließlich Widerrufsbelehrung)
§ 4 Kosten der Rücksendung bei Wahrnehmung des Widerrufsrechtes
§ 5 Leistungsvorbehalt
§ 6 Preise, Liefer- und Versandkosten
§ 7 Zahlungsmethoden und -bedingungen
§ 8 Liefer- und Versandbedingungen
§ 9 Gewährleistung 
§ 10 Batterieverordnung
§ 11 Schlussbestimmungen
 
Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der 
 
Sportforst & more
Peter Forst e.K.
Scheidtbachstraße 6-10
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland
HRA19998 AG Köln
 
Telefon: 02202 45040
Telefax: 02202 45060
 
E-Mail: info@myteamsport.de
Umsatzsteuer-ID: DE 214 656 862
 
§ 1 Allgemeine Bestimmungen
 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veträge zwischen der Firma Sportforst & more, Peter Forst e.K., Scheidtbachstraße 6-10, 51469 Bergisch Gladbach, Deutschland, HRA 2847AG Bergisch Gladbach und dem Kunden, die im Onlineverkauf/ Webshop oder anderen Verkaufs-Plattformen  begründetet sind. 
 
Kunden im Sinne dieser Vertragsbestimmungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.  
 
Als Verbraucher anzusehen ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 
 
Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 
§ 2 Zustandekommen des Vertrages
 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop oder anderen Plattformen stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. 
 
§ 3 Widerrufsrecht und Folgen
 
Verbrauchern steht bei Anwendbarkeit der Vorschriften über Fernabsatzverträge in Bezug auf die gekauften Artikel ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:
 
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
 
Sportforst & more
Peter Forst e.K.
Scheidtbachstraße 6-10
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland
 
Telefon: 02202 45040
Telafax: 02202 45060
 
E-Mail: info@myteamsport.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 
Sie können dafür das der Auftragsbestätigung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Widerrufsfolgen
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. 
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem,
welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung
der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
 
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist 
  oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 
 
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
 
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
 
§ 4 Kosten der Rücksendung bei Wahrnehmung des Widerrufsrechtes
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung
der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Nicht versandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. 
 
§ 5 Leistungsvorbehalt
Nach Art. 246 § 1 Abs. 1 Nr. 6 EGBGB ist der Verbraucher über einen Vorbehalt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware oder Dienstleistung) zu erbringen, und einen Vorbehalt, die versprochene Leistung im Fall ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen, zu belehren. 
 
Sollte das bestellte Produkt nicht verfügbar sein, weil wir mit dem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich informieren und ggf, die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, werden wir ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. 
 
§ 6 Preise, Liefer- und Versandkosten
 
Preise
Die in den Angeboten angeführten Preise sind Endpreise; d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern. Hinzu kommen die Liefer- und Versandkosten.
Liefer- und Versandkosten
Soweit nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist gelten die Preise ohne Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung. Bei der Versendung der Artikel fallen daher zusätzliche Liefer- und Versandkosten an; deren Höhe richtet sich nach den im Zusammenhang mit dem konkreten Angebot gemachten Angaben. 
Lieferanschrift 
Bei Bestellungen im Webshop versichert der Kunde die korrekte Lieferanschrift unverzüglich im Bestellvorgang zu übermitteln.
 
§ 7 Zahlungsmethoden und -bedingungen
 
Es gelten die im Zusammenhang mit dem konkreten Angebot aufgeführten Zahlungsmethoden. 
 
Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
 
§ 8 Liefer- und Versandbedingungen
 
Die Lieferung der Artikel erfolgt, wenn nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist, grundsätzlich gegen Vorauskasse und auf dem Versandwege. 
 
Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Kunden zumutbar sind.
 
Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache immer mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf diesen über. Hinsichtlich der Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, falls der Kunde in Annahmeverzug gerät.
 
Ist die Nichteinhaltung von (Liefer-) Fristen auf höhere Gewalt (z.B. Krieg, Aufruhr) oder auf ähnliche Ereignisse (z.B. Streik oder Aussperrung) zurückzuführen, verlängern sich die Fristen angemessen.
 
§ 9 Gewährleistung 
 
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften über Mängelansprüche. Eine Abtretung der Gewährleistungsansprüche durch den Erstkäufer an Dritte ist ausgeschlossen. 
 
§ 10 Batterieverordnung
 
Im Lieferumfang einiger Artikel befinden sich Batterien bzw. Akkus, die z.B. zum Betrieb von Geräten oder Sensoren dienen. Auch in Fernbedienungen können Batterien oder Akkus enthalten sein. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler gemäß Batteriegesetz verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen:
Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batteriegesetz ausdrücklich verboten. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten auch Rohstoffe wie Eisen, Nickel,  Zink oder Mangan und können verwertet werden. Sie können Altbatterien oder Akkus, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel kostenlos abgeben. Von uns erhaltene Batterien können Sie nach Gebrauch bei uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder per Post an uns zurücksenden.
 
Sportforst & more
Peter Forst e.K.
Scheidtbachstraße 6-10
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland
 
Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - z.B.
"Hg" für Quecksilber, "Cd" für Cadmium, "Pb" für Blei.
 
 
 
§ 11 Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
 
Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.
 
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Firma Sportforst & more, Peter Forst e.K., Scheidtbachstraße 6-10, 51469 Bergisch Gladbach, Deutschland, HRA 2847AG Bergisch Gladbach. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Login



Sprachen